Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Tonight Show: Einsfestival holt Jimmy Fallon nach Deutschland

Tonight Show: Einsfestival holt Jimmy Fallon nach Deutschland
Christian Hoppe

Frohe Botschaft für alle Late-Night-Fans: Einen Tag nach Stefan Raabs Abschied von der Late-Night- und TV-Bühne verkündet Einsfestival, ab dem 26. Januar 2016 die „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon ins Programm zu nehmen.

Fallon, Comedian und Schauspieler aus New York City, hat den „Ur-Vater“ der Late Night-Shows nach der Übernahme von Jay Leno im Februar 2014 kräftig überarbeitet, verjüngt und das digitale Zeitalter eingebunden. Entstanden sind dabei bereits legendäre Auftritte, wie die „History of Rap“, bei dem Jimmy Fallon mit Justin Timberlake einen Streifzug durch die amerikanische Rap-Geschichte gemacht hat.

Einsfestival strahlt die Episoden montags bis freitags um 23 Uhr aus – im Original mit deutschen Untertiteln. Welcher Rhythmus dabei einhalten wird, ist noch nicht bekannt. Zu vermuten ist aber, dass man die Folgen eine Woche nach US-Ausstrahlung zu sehen bekommen wird.

Zuletzt war die Tonight Show in Deutschland für eine kurze Zeit beim Sender joiz zu sehen, davor in den 90er Jahren bei NBC Europe.